FAQs

In diesem Bereich finden Sie Antworten zu oft gestellten Fragen oder Problemen im Bezug auf unseren Online-Shop.

Die Kataloganzeige blättert nicht weiter

Dies kommt von den Einstellungen in Ihrem Browser. Um eine korrekte Funktion des Online-Shops zu gewährleisten, stellen Sie im Browser folgendes ein:

Microsoft Internet Explorer:
Menüpunkt Extras oder Ansicht → Internetoptionen → Einstellungen → bei jedem Zugriff auf die Seite markieren

Netscape:
Menüpunkt Bearbeiten → Einstellungen → Erweitert → Cache → Jedesmal markieren

Fehler beim Übergang vom Warenkorb zur Adresseingabe

Beim Übergang vom Warenkorb zur Adresseingabe erscheint die Fehlermeldung:
Seite kann nicht gefunden werden

Am unteren Rand steht noch folgender Fehler:
WINDOWS\SYSTEM\SHDOCLC.DLL/dnserror.htm

Der Fehler mit der SHDOCLC.DLL kann von einem falsch konfigurierten DNS-Server/Proxy bis zu einem Fehler in der DLL selbst stammen.
Da aber noch Seiten im Internet aufgerufen werden können, wird davon ausgegangen, dass die DLL selbst den Fehler beinhaltet. Abhilfe schafft meist schon das Installieren des Microsoft Internet Explorer von einer anderen Anbieter-CD, da diese von Anbietern manipuliert werden darf.

Artikel erscheint nicht im Warenkorb

Dies kommt von den Einstellungen in Ihrem Browser. Um eine korrekte Funktion des Online-Shops zu gewährleisten, stellen Sie im Browser folgendes ein:

Microsoft Internet Explorer:
Menüpunkt Extras oder Ansicht → Internetoptionen → Einstellungen → bei jedem Zugriff auf die Seite markieren

Netscape:
Menüpunkt Bearbeiten → Einstellungen → Erweitert → Cache → Jedesmal markieren

Artikel wird bei der Direkterfassung im Warenkorb nicht gefunden

Bei der Direkterfassung von Artikeln bitte darauf achten, dass im Online-Shop die Artikelnummer mit 4-stelliger Vornummer geschrieben wird. Es beginnen also alle Artikelnummer mit einer 0.

Bestellbestätigung lässt sich nicht aktivieren

Eine Bestellbestätigung lässt sich nur aktivieren, wenn eine E-Mail-Adresse hinter dem Empfänger erscheint.
(Funktionen Menüpunkt Meine Einstellungen → Bestellbestätigung).
Sollte kein Empfänger eingetragen sein, fordern Sie einfach Ihre Zugangsdaten an. Es wird dann Ihre E-Mail-Adresse eingetragen und Sie können diesen Menüpunkt aktivieren.

Bestellbestätigung sieht verschoben aus

Wenn die Bestellbestätigung nicht sauber tabellarisch ausgerichtet ist, liegt das an den Einstellungen der Schriftart Ihres E-Mail-Programmes. Stellen Sie die Schriftart auf z.B. Courier und die Bestätigung sieht richtig aus.

Einstellungen bei Outlook:
Menüpunkt Extras → Optionen → E-Mail-Format → Schriftarten → Beim Verfassen/Lesen von nur Text: → Schriftart wählen → wählen Sie z.B. Courier New Schriftgröße 10

Meldung: Die Seite kann nicht angezeigt werden

Wenn angezeigt wird, dass n-Barcodes übertragen wurden, aber keine Nachfolgeseite kommt, kann es daran liegen, dass es keine Internet-Verbindung gibt. Am besten schauen Sie nach, ob zum Beispiel www.google.de funktioniert.
Wenn nein, versuchen Sie bitte eine Internetverbindung herzustellen. Dann im ORSY®scan Dialog „Barcodes noch einmal übertragen“ drücken.

Time-Out bei der Übernahme der Scannerdaten

Wenn viele Positionen auf dem Scanner sind und in Ihren Grundeinstellungen die Preisermittlung beim Übernehmen der Scannerdaten aktiviert ist kann es vorkommen, dass die Anzeige der Daten abbricht. Um dies zu vermeiden, hilft derzeit leider nur den Menüpunkt in Ihren Grundeinstellungen zu deaktivieren.

Preise werden nicht in der Katalogübersicht angezeigt

Diese Option ist beim Einrichten normalerweise deaktiviert. Wenn Sie in der Übersicht die Preise sehen wollen, aktivieren Sie diese Option unter Funktionen Menüpunkt Grundeinstellungen.
Mit Aktivierung dieser Option ist allerdings auch der Seitenaufbau deutlich langsamer.

Es werden überhaupt keine Preise angezeigt

Dies kann während den Wartungsarbeiten an unseren Servern vorkommen. Die Funktion des Online-Shops wird dadurch aber nicht beeinflusst. Sie können trotzdem Bestellungen zusammenstellen und abschicken. Die für Sie abgespeicherten Preise werden dann sobald die Systeme wieder aktiv sind zu Ihren Bestellpositionen hinzugefügt.

Drücken auf Warenkorb-Symbol, aber der Artikel wird nicht in den Warenkorb übernommen

Bitte immer erst eine Menge eingeben, dann auf das Warenkorbsymbol drücken, ansonsten wird der Artikel nicht übernommen. Dadurch ist es auch möglich, mehrere Artikel auf einmal zu übernehmen (mehrere Mengen eingeben und dann beliebiges Warenkorbsymbol drücken).

Checkliste Scannerinstallation

Wenn es bei der Installation des Scanners zu Problemen kommt, bitte das folgende PDF-Formular ausdrucken und ausgefüllt an die dort genannte Fax-Nummer senden.
Checkliste Scanner

Browsereinstellungen/Sicherheitshinweise

HTTP:
Der Würth Online-Shop nutzt nur die Standardeinstellungen des Browsers über den Port 80.

Javascript:
Wird im Würth Online-Shop nur für erweiterte Funktionen genutzt, um Seiten mit Pull-Down-Menüs automatisch neu zu laden und Statustexte anzuzeigen.

Cookie:
Wird nur für den Login über Cookies genutzt.

SSL:
Wird nicht verwendet, da keine sicherheitsrelevanten Daten wie Kreditkartendaten über den Würth Online-Shop ausgetauscht werden.

Produktinfo drucken

Um ein Produktinfo auszudrucken, wählen Sie in der Detailansicht des gewünschten Produktes aus der Auswahlbox Zusatzinformationen den Punkt Produktbeschreibung (PDF-Druckversion) aus. Drücken Sie anschließend auf anzeigen.
Um das PDF-Dokument anzeigen zu können benötigen Sie einen aktuellen Acrobat-Reader, den Sie auch in unserem Download-Bereich finden.

Wenn Sie über einen Acrobat-Reader verfügen, so öffnen Sie das Produktinfo, indem Sie auf den Link Produktinformation drücken. Der Acrobat Reader wird dabei im aktuellen Fenster geöffnet und bietet Ihnen im oberen Bereich zahlreiche Sonderfunktionen an. Einer dieser Funktionen ist auch die Funktion Drucken.

Acrobat Reader wird nicht gestartet

Wenn der Acrobat Reader beim Barcodedruck oder in der Produktanzeige nicht startet, prüfen Sie bitte die folgende Einstellung im Internet Explorer. Wechseln Sie im Internet Explorer zu folgender Einstellung:
Extras → Internetoptionen... → Sicherheit → Internet → Stufe anpassen...

Dort sollte der Punkt „ActiveX-Steuerelement und Plugins ausführen” aktiviert sein, sonst werden die PDF-Seiten nicht angezeigt.

Wenn dieser Punkt aktiviert ist, kann das Problem auch noch am Acrobat Reader selbst liegen. Prüfen Sie hierfür folgende Einstellungen im Acrobat Reader:
Bearbeiten → Grundeinstellungen → Allgemein → Optionen

Dort sollten folgende Punkte aktiviert sein:

  • PDF in Browser anzeigen
  • Browser-Einstellungen beim Starten von Acrobat prüfen

Wenn die Anzeige jetzt immer noch nicht funktioniert, kann es an mehreren installierten Acrobat Readern liegen. In diesem Fall hilft entweder alle Acrobat Reader zu finden und die Einstellungen zu prüfen, oder alle zu deinstallieren und einmal den Acrobat neu zu installieren.

zum Seitenanfang